Russische Föderation verhängt Importverbot für Baumschulware aus der EU

Russland FahneWeitere Verhandlungsgespräche geplant

Seit dem 1. Juli 2013 darf keine Baumschulware aus EU-Ländern nach Russland importiert werden.

Branchennews berichtete bereits am 26.Februar 2013 über das mögliche Importverbot. Link: http://branchennews-garten.de/?s=Importverbot&x=18&y=10

Laut offiziellen Angaben möchte man mit dem unbefristeten Importverbot die Ausbreitung von Schaderregern aus der EU in Russland verhindern.

Aus Sicht des russischen Pflanzenschutzdienstes Rosselkhoznadzor seien die Schädlingskontrollen innerhalb der EU nicht ausreichend. Angeblich wurden im Jahr 2012 eine Vielzahl an Pflanzenlieferungen mit Quarantäneschädlingen aus der EU festgestellt.

Ursprünglich waren die Einfuhrbeschränkungen bereits ab 1. April geplant, sind allerdings seither aufgrund von Gesprächen zwischen der Europäischen Kommission und Russischer Föderation mehrmals verschoben worden.

Um weiterhin Baumschulware nach Russland exportieren zu können, hat das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMELV) in Abstimmung mit dem Bund deutscher Baumschulen (BdB) bereits einen Lösungsvorschlag entwickelt, mit dem die Lieferkette vom Produktionsstandort bis zur exportierten Ware sichergestellt werden könne.

Dazu wäre es laut BdB erforderlich, den Produktionsflächen der Baumschulen Quartiersnummern zuzuteilen.

Weitere Verhandlungsgespräche seitens des Bundeslandwirtschaftsministeriums und des Bundes deutscher Baumschulen (BdB) mit der Russischen Föderation sind geplant, ein konkreter Termin steht noch nicht fest.

Der ZVG lehnt nachdrücklich die Russische Forderung nach Inspektionen durch russische Experten in Deutschland ab, bittet das BMELV, an seiner bisherigen Haltung diesbezüglich weiter festzuhalten und dafür Sorge zu tragen, dass in der EU ein einheitliches Vorgehen der Mitgliedsländer sichergestellt ist.

SALOMO: Qualität und Leistungsfähigkeit in Aalsmeer

 

 

 

Unser Partner, die Fa. SALOMO AALSMEER N.V., ist ein explizit leistungsfähiger Blumen- und Pflanzenexporteur, der seinen Firmensitz in Aalsmeer in den Niederlanden in direkter Nähe der bekannten Blumenversteigerung hat.

Die SALOMO AALSMEER N.V. geht voll und konsequent auf die Wünsche seiner Kunden ein.

Auf einer Hallenfläche von 7.800 qm wird die Aufbereitung der Ware vorgenommen.

Kommissionierung, Etikettierung und Preisauszeichnung gehören zum Standard.

Der Kunde soll nur noch verkaufen.

Auch was den Transport und die Aufbereitung anbetrifft ist hier alles möglich.

Man arbeitet mit allen gängigen CC-Transportsystemen der Branche, aber auch mit Europaletten und Einwegtransportmitteln.

Groß-Partien werden direkt in den Gartenbaubetrieben aufbereitet und verladen.

Es geht darum, die Ware so schnell und so schonend wie möglich zum Kunden zu bringen.

Durch die Zusammenarbeit mit leistungsfähigen Logistikpartnern, ist sowohl eine zentrale wie dezentrale Belieferung kleinerer und größerer Ketten kein Problem. Genau darauf ist man spezialisiert.

Man konzentriert sich bei Salomo auf den deutschen Markt und hat sich komplett auf die Wünsche dieser Kunden eingestellt.
SALOMO AALSMEER N.V. beschafft und bündelt Waren aus Holland, Belgien, Spanien, Portugal und Deutschland mit folgenden Schwerpunkten:

o Grün- und Blühpflanzen
o Baumschulware
o Beet- und Balkonpflanzen
o Kübelpflanzen

o Schnittblumen und Gestecke
o diverse bepflanzte Arrangements, Trockensträuße etc.

Das Leistungsangebot umfasst:

o Angebotserstellung nach Kundenvorgabe.
o Festlegung der Artikel nach Anforderungsprofil in Absprache mit dem Kunden.
o Reservierung und Auftragsvergabe an die Produzenten.

o Qualitätskontrolle während der Produktionsphase und bei Verladung.

o Abruf und Kommissionierung der Partien zur zentralen oder dezentralen Belieferung.

o Preisauszeichnung mit EAN Code und weitere Sonderetikettierungen nach Kundenvorgabe.
o Durchführung und Organisation der Hallen- und Transportlogistik
o Erstellung aller erforderlichen Begleitpapiere
o Realisierung von Sonderwünschen

o Erarbeitung von Angebots- und Verkaufskonzepten

Alles in Allem präsentieren sich die SALOMO AALSMEER N.V. als zuverlässiger Partner mit höchstem Standard in sämtlichen Bereichen.

Das freundliche und kompetente Mitarbeiter-Team ist hoch motiviert und fachlich versiert.

Diese Leute sind immer erreichbar, auch außerhalb von Geschäftszeiten, was eine weitere Stärke der SALOMO AALSMEER N.V. ist.

Nehmen Sie doch einmal Kontakt mit SALOMO auf. (Nur für Wiederverkäufer)

Telefon: 0031 (0) 20 643 04 56  (Bert van der Stelt) Weitere Informationen unter:  www.salomoaalsmeer.com

SALOMO AALSMEER N.V. präsentiert sich bei Fachmarkt-Garten.de

SALOMO AALSMEER N.V. ist die Blumenplattform für deutsche Großkunden

In den Bereichen Grün- und Blühpflanzen, Baumschulware, Beet- und Balkonpflanzen, Schnittblumen und Gestecke sowie
diverse bepflanzte Arrangements und Trockensträuße etc. bietet sich SALOMO AALSMEER N.V. als idealer Partner an.

Von der Angebotserstellung über die Reservierung und Auftragsvergabe an die Erzeuger und Produzenten, der ständigen Qualitätskontrolle, Abruf u. Kommissionierung der Partien zur zentralen oder dezentralen Belieferung, der Preisauszeichnung mit EAN Code oder Sonderetikettierungen und die Erledigung aller Formalitäten bis zur Realisierung von Sonderwünschen erledigt man mit einem fachlich versierten Team alles schnell, zuverlässig und kompetent.

Man heißt alle interessierten Kunden recht herzlich willkommen und freut sich auf den Nachweis der Leistungsfähigkeit.